Das Griesbacher Gotteshaus ist eine der ältesten Kirchen des Westerzgebirges.
Die Apsis wird auf das 12. Jahrhundert datiert. Damals war das Erzgebirge nur schwach besiedelt, zu den ersten Waldhufendörfern zählte Griesbach. Die Kirche erhielt ihr heutiges Aussehen im Jahre 1747, ab 1999 konnte der Sakralraum schrittweise restauriert werden. Die Griesbacher Gemeinde steht mit Schneeberg im Schwesterkirchverhältnis.

Jeden Sonntag findet ein Gottesdienst in unserer Kirche statt.

 

Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen in der St. Georg & St. Martin >>

Kommentare sind geschlossen.