Der Schneeberger Bergstreittag wird jedes Jahr am Tag „Maria Magdalena“, dem 22. Juli gefeiert. In den Jahren 1496 und 1498 kam es zu zwei erfolgreichen Lohnstreiks unter den Bergknappen. Nach der Einigung wurde der Tag des Vertragsschlusses ein regionaler Feiertag.

Bis heute gestaltet die Kirchgemeinde zusammen mit der Bergstadt Schneeberg diesen Tag. Höhepunkt ist die Bergparade mit ca. 600 Teilnehmern, die 18:00 Uhr in Neustädtel beginnt. 19:00 Uhr wird zum Berggottesdienst in St. Wolfgang eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst werden auf dem Marktplatz erzgebirgische Bergmärsche musiziert.